BoardReport
Donnerstag, 23. September 2021

Top Personalien der Woche

 

Marketing & Werbung

23.09.2021
Kairion bekommt einen neuen CEO

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

22.09.2021
Thorsten Pötzsch: Positionswechsel innerhalb der BaFin

Handel & E-Commerce

22.09.2021
Zalando verliert Top-Manager

Industrie & Hersteller

21.09.2021
Datron-CEO Arne Brüsch scheidet aus

Energie & Rohstoffe

21.09.2021
Marcel Münch ist neuer Leiter Finanzen bei EnBW

Industrie & Hersteller

20.09.2021
Rajah Jayendran wird neuer COO bei RHI Magnesita

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

20.09.2021
Birgit Rodolphe von der Commerzbank zur Bafin

Digitalindustrie & Software

17.09.2021
Wechsel im Executive Board der SoftwareOne Holding AG

Gastronomie & Touristik

17.09.2021
Alter und Neuer Chef für die Langham Hospitality Group

Lebensmittelhersteller

17.09.2021
Michael Münch verlässt die Privatmolkerei Bauer

Lebensmittelhersteller

17.09.2021
Michael Ohlendorf verlässt die Molkereigruppe Bauer

Industrie & Hersteller

16.09.2021
André Wehrhahn verstärkt Hansgrohe als CFO

Catering, Facilitymanagement

16.09.2021
Christoph Schmitz wird neuer Gategroup-CEO
>> Top Personalien der Woche
>> BoardManagerdatenbank

Marketing & Werbung

23.09.2021
Dennis  Deicke

Kairion bekommt einen neuen CEO

Zum 1. September 2021 ist CSO Dennis Deicke (34) in die Geschäftsführung des Retail-Media-Spezialisten aufgerückt und übernimmt zum 01. Oktober 2021 die CEO-Position von Björn Wolak. Wolak, der in den vergangenen zwei Jahren an der Unternehmensspitze stand, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Der versierte Media- und Digital-Experte Deicke, der u.a. für die Mediaagentur Mindshare und den Medienvermarkter iq digital tätig war, stieß 2018 als Key Account Manager zu Kairion. 2019 übernahm Deicke als Head of Agency Sales die Leitung des Agenturkundengeschäfts. Seit April 2020 bekleidete er die Position des CSO und verantwortete unter anderem den Vertrieb und die Vermarktungsaktivitäten sowie die Weiterentwicklung des Werbeportfolios auch in Zusammenarbeit mit Seven.One Media, der Vermarktungsunit des Mutterkonzerns ProSiebenSat.1 Media.

Automotive

22.09.2021
Dr. Astrid Fontaine

Astrid Fontaine ist Personalvorständin bei VW-Nutzfahrzeuge

Dr. Astrid Fontaine ist seit 1. September 2021 Personalvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Sie kommt von Bentley. Dort wurde sie im Januar 2018 das erste Mitglied des Vorstands für Menschen, Digitalisierung und IT. Sie kam von Porsche North America, wo sie als Vice President of Human Resources, Culture and Innovation tätig war und gleichzeitig Digital Enterprise an der Emory University Atlanta unterrichtete. Insgesamt verfügt sie über eine fast 20-jährige Erfahrung innerhalb des Volkswagen-Konzerns.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

22.09.2021
Dr. Thorsten Pötzsch

Thorsten Pötzsch: Positionswechsel innerhalb der BaFin

Dr. Thorsten Pötzsch, seit 2018 Exekutivdirektor für den Bereich Abwicklung in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin, übernahm neue Aufgaben: Der Jurist ist seit 2. September 2021 als Exekutivdirektor für die Wertpapieraufsicht und das Asset-Management verantwortlich. Damit tritt er die Nachfolge von Elisabeth Roegele an, die im Frühjahr ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte. Seitdem leitet Dr. Pötzsch den Geschäftsbereich Wertpapieraufsicht und Asset-Management kommissarisch. Vor seinem Wechsel zur BaFin hatte er Führungspositionen im Bundesministerium der Finanzen, im Bundeskanzleramt und in der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung inne.

Handel & E-Commerce

22.09.2021
Dr. Ralf Herbrich

Zalando verliert Top-Manager

Zalando muss künftig auf seinen ausgewiesenen KI-Experten verzichten: per Ende August verließ Senior Vice President Dr. Ralf Herbrich das Unternehmen. Der 46-Jährige war seit Anfang vergangenen Jahres bei Zalando Chef für Datenanalyse und maschinelles Lernen und als solcher direkt unterhalb der Vorstandsebene angesiedelt. Erst Anfang 2020 landete Zalando, mit dem Abwerben von Herbrich vom Branchenriesen Amazon, einen Personal-Coup. Dort hatte er den weltweiten Forschungsbereich Künstliche Intelligenz verantwortet. Herbrich gilt, mit mehr als 50 eigenen Patenten und zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen, als einer der führenden Köpfe für künstliche Intelligenz in Europa. Herbrich studierte Informatik an der Technischen Universität Berlin und wurde 2000 in theoretischer Statistik promoviert, bevor er mehrere Jahre am Darwin College in Cambridge über Künstliche Intelligenz forschte. Danach arbeitete er zunächst für Microsoft und Facebook, bevor er zu Amazon wechselte.

Hardware

21.09.2021
Dr. Karen Lange

Karin Lange ist neue Personalvorständin bei Bentley Motors

Dr. Karen Lange wechselt von der Volkswagen-Joint-Venture-Organisation Northvolt Zwei GmbH & Co. KG als Personalvorstand zu Bentley Motors und ersetzt Dr. Astrid Fontaine, die zu Volkswagen Nutzfahrzeuge wechselt. Nach Lehraufträgen an der Universität Hannover und einem Aufenthalt am Institut für Arbeitsbeziehungen der University of Berkley (Kalifornien, USA) trat Lange 2002 in den Volkswagen Konzern ein. Nach verschiedenen leitenden Funktionen im Personalbereich des Volkswagen Konzerns, inklusive Head of Global Assignments ab 2013, wurde sie 2020 Head of Human Resources beim Volkswagen Joint Venture Northvolt Zwei GmbH & Co. KG in Salzgitter.

Industrie & Hersteller

21.09.2021
Dr. Arne Brüsch

Datron-CEO Arne Brüsch scheidet aus

Dr. Arne Brüsch, CEO und Mehrheitseigentümer der DATRON AG, Anbieter von innovativen High-Speed Dentalfräsmaschinen, Dosiermaschinen und Fräswerkzeugen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, wird zum 31.12.2021, nach 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens, aus dem Vorstand ausscheiden und mittelfristig nach Ablauf einer angemessenen Karenzfrist anstreben, in den Aufsichtsrat zu wechseln. Für seine Nachfolge als Vorstandsvorsitzenden hat er dem Aufsichtsrat Michael Daniel, bislang Vorstand Finanzen und Markt des Unternehmens, vorgeschlagen. Damit leitet er aktiv den Generationswechsel in der Führung der Aktiengesellschaft ein, die er zwei Jahrzehnte lang sehr erfolgreich geleitet hat.

Energie & Rohstoffe

21.09.2021
Marcel  Münch

Marcel Münch ist neuer Leiter Finanzen bei EnBW

Seit 1. September 2021 ist Marcel Münch (41) neuer Senior Vice President Finanzen, Mergers & Acquisitions und Investor Relations der EnBW Energie-Baden-Württemberg AG. Münch ist seit 2014 bei der EnBW und leitet seit 2017 den Bereich M&A des Energieunternehmens. Nach seinem Studium in Bamberg und Edinburgh startete er seine berufliche Laufbahn im Investmentbanking bei Goldman Sachs in Frankfurt, gefolgt von Stationen in London und Sydney. Hier beriet er über knapp zehn Jahre eine Vielzahl von Unternehmen bei strategisch bedeutsamen M&A-, Finanzierungs- und Kapitalmarkttransaktionen.

Industrie & Hersteller

20.09.2021
Rajah  Jayendran

Rajah Jayendran wird neuer COO bei RHI Magnesita

Der österreichisch-brasilianische Feuerfestkonzern RHI Magnesita bekommt einen neuen Chief Operations Officer. Mit 1. Oktober wird Rajah Jayendran, derzeit Head of Operations Europe/CIS/Türkei, die Nachfolge von Gerd Schubert antreten, der nach 30-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand gehen wird. Der Ingenieur Jayendran begann seine berufliche Laufbahn bei thyssenkrupp Uhde, bevor er 1999 zu Bayer Material Science wechselte. Dort hatte er zuletzt die Position des Senior Vice President Site Operations in Shanghai inne. 2009 folgte eine zweijährige Tätigkeit als Executive Vice President Strategy and Business Development bei ChemChina-Bluestar in Peking. 2011 übernahm er die Position des Senior Vice President Strategic Projects beim Schweizer Biotechnologieunternehmen Lonza. Danach war er für Linde Gas Asia in Singapur und bei der Stora Enso Group als Senior Vice President MD China Investments & Operations tätig. Von 2016 bis 2017 war er bei der Linde Group in München als Senior Vice President Performance Management tätig. 2018 kam er zu RHI Magnesita.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

20.09.2021
Birgit  Rodolphe

Birgit Rodolphe von der Commerzbank zur Bafin

Die Commerzbank verliert mit Birgit Rodolphe eine langjährige Managerin an die BaFin. Die bisherige Bereichs-vorständin Corporate Clients Non-Financial Risk bei der Commerzbank, übernimmt am 1. November 2021 den Geschäftsbereich Abwicklung in der BaFin, zu dem auch die Abteilungen Geldwäscheprävention und Integrität des Finanzsystems gehören. Mit ihrem profunden Fachwissen im Bereich Sanierung und Geldwäsche sowie ihrer langjährigen Managementerfahrung, welche Rodolphe seit 1984 bei der Commerzbank AG und zuvor der Dresdner Bank AG unter Beweis gestellt hat, wird die versierte Finanzexpertin das BaFin-Direktorium verstärken.

Hardware

20.09.2021
Carl Georg  Dürschmidt

Allgeier-CEO Carl Georg Dürschmidt plant Wechsel in den Aufsichtsrat

Der langjährige Vorstand der Allgeier SE, Carl Georg Dürschmidt (63), wird in den Aufsichtsrat wechseln. Die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder des Technologieunternehmens für digitale Transformation, Hubert Rohrer und Dr. Marcus Goedsche, werden ab 1. Oktober 2021 die Allgeier SE führen. Der Wirtschaftswissenschaftler durchlief berufliche Karrierestationen unter anderem bei einer internationalen Unternehmensberatungsgesellschaft und bei Investmentgesellschaften. 2001 übernahm Dürschmidt gemeinsam mit Partnern das Aktienpaket des Allgeier Gründers. Seither hält er einen signifikanten Anteil der Allgeier SE, deren Vorstand er seit Oktober 2003 angehört.

Automotive

17.09.2021
Georg Brieschenk

Wechsel in Geschäftsführung von MAN Truck & Bus Deutschland

Zum 1. September ist Georg Brieschenk in die Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH eingetreten. Brieschenk folgt damit als Geschäftsführer Finanzen & Operations Management auf Christopher Kunstmann, der als Senior Vice President Customer Service Management zur MAN Truck & Bus SE wechselt. Bereits im August übernahm er dort die Leitung Finanzen & Operations Management. Er verantwortet in dieser Position die Ressorts Vertriebscontrolling, Rechnungswesen, kaufmännische Prozesse & FI sowie IT. Brieschenk verfügt über eine langjährige Erfahrung im Volkswagen Konzern und war bereits für die Konzernmarken Audi und Skoda tätig. Seit Mitte 2019 ist er bei der MAN Truck & Bus SE tätig und leitete zuletzt das Vertriebs-Controlling für die Sales Area Europe.

Lebensmittelhersteller

17.09.2021
Geert  Swaanenburg

Geert Swaanenburg wird neuer Deutschland-Chef von Heineken

Heineken bekommt zum 1. Oktober 2021 mit Geert Swaanenburg (50) einen neuen Deutschland-Chef. Derzeit ist Swaanenburg noch Geschäftsführer von Heineken Ungarn. Er tritt die Nachfolge von Alina Nickolson-Vera Rojas an, die das Unternehmen nach neun Jahren verlassen wird. Swaanenburg begann 1997 bei Heineken im Team der Marke Amstel. Nachdem er dort im Marketing und Vertrieb tätig war, wechselte er als Marketing & Sales Manager zu Heineken Bahamas. Nach drei Jahren kehrte er in die Niederlande zurück und arbeitete als Retail Director in Vrumona, bevor er die Rolle des Sales Director bei Heineken Rumänien übernahm. Seit 2016 war er europäischer Verkaufsdirektor im Global Commerce Team, bevor er nach Ungarn ging.

Digitalindustrie & Software

17.09.2021

Wechsel im Executive Board der SoftwareOne Holding AG

SoftwareONE, ein globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen mit Sitz in der Schweiz, ernennt Rodolfo J. Savitzky als neuen Group CFO und Mitglied der Geschäftsleitung. Er übernimmt zum 1. Januar 2022 von Hans Grüter, der per Ende des Jahres in den Ruhestand tritt. In den letzten 35 Jahren hat Rodolfo umfangreiche Erfahrungen in Führungspositionen im Finanzbereich von Konsumgüter- und Pharmaunternehmen in der Schweiz, in Deutschland und in Lateinamerika erworben. Seit 2016 ist er Mitglied der Konzernleitung von Lonza. Vor seiner Tätigkeit bei Lonza hatte er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Finanzen und Strategie bei Novartis und Procter & Gamble inne. Rodolfo J. Savitzky ist mexikanischer und schweizerischer Doppelbürger.

Gastronomie & Touristik

17.09.2021
Brett Butcher

Alter und Neuer Chef für die Langham Hospitality Group

Die Langham Hospitality Group (LHG) heißt Brett Butcher wieder als Chief Executive Officer der Gruppe willkommen. Er war bereits seit 2009 für fünf Jahre in dieser Funktion tätig. Der Australier Butcher mit einem Bachelor of Business von der University of Queensland, ist mit der LHG als Senior Vice President of Sales, Marketing and Brand sowie als Managing Director des Langham Place, Mongkok, Hongkong, später umbenannt in Cordis, gewachsen. Zuvor arbeitete Butcher fast 20 Jahre lang in verschiedenen operativen und leitenden Positionen im pazifischen Raum, in Nordamerika und China.

Lebensmittelhersteller

17.09.2021
Dr. Michael  Münch

Michael Münch verlässt die Privatmolkerei Bauer

WIRD AUSSCHEIDEN: Die Geschäftsführer Dr. Michael Münch und Michael Ohlendorf verlassen Bauer. Beide kamen als neue Doppelspitze 2019 zur Molkereigruppe. Münch übernahm zum 1. Januar 2019 die Bereiche Produktion und Technik. Er hatte bereits in den 80er Jahren bei Bauer seine Ausbildung zum Molkereifachmann absolviert. Nach Studium und Promotion führte sein beruflicher Weg über verschiedene Positionen in der Milchwirtschaft. Während der 15 Jahre bei der Molkerei Meggle leitete er unter anderem das Werk Consumer Products, bis er im Anschluß in die Geschäftsführung der Alete Kindernahrung wechselte. Nun wird er Bauer verlassen, um neue berufliche Wege einzuschlagen. Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Michael Janker ist fortan zuständig für den Bereich Produktion und Technik. Er fungiert in Doppelfunktion gleichzeitig als COO der Bauer Gruppe.

Lebensmittelhersteller

17.09.2021
Michael  Ohlendorf

Michael Ohlendorf verlässt die Molkereigruppe Bauer

WIRD AUSSCHEIDEN: Michael Ohlendorf und Dr. Michael Münch verlassen Bauer. Beide kamen als neue Doppelspitze 2019 zur Molkereigruppe. Ohlendorf kam zum 1. Januar, zunächst als Vertriebsleiter, dann ab 1. Juli als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing zu Bauer. Ohlendorf startete seine Karriere an der Universität Saarbrücken. Nach seinem Berufseinstieg bei der Langnese Iglo GmbH führte ihn seine berufliche Laufbahn zuletzt zur Alpro GmbH, bei der er bis Ende 2018 als Commercial Director tätig war. Er verlässt Bauer Ende des Jahres aus familiären Gründen. Bis ein Nachfolger gefunden ist wird der Bereich Vertrieb und Marketing übergangsweise von den Prokuristen Klaus Michel (Vertrieb) und Klaus Ahrens (Marketing) geführt.

Industrie & Hersteller

16.09.2021
André  Wehrhahn

André Wehrhahn verstärkt Hansgrohe als CFO

Das Vorstandsteam der Hansgrohe SE ist mit dem Eintritt von André Wehrhahn (51) als Vorstand Finanzen zum 1. Oktober 2021 wieder vollständig. Der bisherige Vorstand Finanzen, Reinhard Mayer (53), wechselte zum 31. Mai 2021 zu einem börsennotierten Unternehmen in Dänemark, so dass CEO Hans Jürgen Kalmbach (46) die Aufgaben des CFO kommissarisch übernommen hatte. Der studierte Betriebswirt Wehrhahn verfügt über 18 Jahre Erfahrungen im Bereich Controlling und Finanzen und war die letzten drei Jahre CFO bei der Faber Castell AG. Diese Position hatte er zuvor bereits bei der KAP AG und davor bei REHAU inne. Dort als CFO für die Region EURASIA und später als CFO für die Automotive Division.

Catering, Facilitymanagement

16.09.2021
Christoph  Schmitz

Christoph Schmitz wird neuer Gategroup-CEO

Der bisherige Finanzchef des Airline-Caterers Gategroup, Christoph Schmitz, wird zum 1. November den Chefposten übernehmen. Er folgt in auf Xavier Rossinyol, der sich neuen Herausforderungen ausserhalb der Luftfahrt-Branche stellt. Rossinyol und Schmitz kamen beide 2015 zu Gategroup. Bevor Schmitz er zu Gategroup kam, war er CFO bei Wild Flavors, einem internationalen Anbieter von Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, wo er erfolgreich eine Private Equity-gestützte Buy-and-Build-Strategie implementierte. Schmitz war zudem CFO bei Pfleiderer für die Region Nordamerika mit Sitz in Montreal, Kanada und bei Pergo in Zug, Schweiz. Ebenso war er CFO bei Walter Construction Group in Australien, der Metallgesellschaft und Mannnesmann in Deutschland und Geschäftsführer und CFO von Indomag Steel Technology in Neu-Delhi, Indien.

>> BoardManagerdatenbank


     BOARDInsights

  • Wechselmeldungen
  • Vacancies
  • Opportunities
  • Ranking / Portraits
  • Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.